GASSI GEHEN

22 Sep
Stadtpark - LitterART 2009 ©

Stadtpark - LitterART 2009 ©

 

GASSI GEHEN *

Ein bissiges Hündchen und sein bissiges Frauerl machten jeden Abend einen Spaziergang durch den Park. Bei ihrer letzten Runde wurden beide von einem noch bissigeren Passanten gebis­sen, der sich nach vollbrachter Tat unerkannt in die Büsche schlug. Hündchen im Tierspital, Frauerl im Krankenhaus!

* Gassi gehen, gasserln  – österr. Ausdruck f. mit dem Hund aus dem Haus  bzw. spazieren gehen

 

By LitterART, 22/09/2009 ©

3 Antworten to “GASSI GEHEN”

  1. Johannes 2009/09/22 um 21:43 #

    und die beiden dürften das wohl auch nicht überleben, wenn es ihre letzte Runde war … die Armen …

    schönen Abend noch, Johannes

    • litterart 2009/09/22 um 22:28 #

      Das könnte ich noch beeinflussen und die beiden retten, Johannes. Ich müsste den Text nur auf „bei ihrer VORLÄUFIG letzten Runde“ ändern. Soll ich???

      Nein! Ich lasse sie dahingehen. Schon grausam, nicht!?

  2. Johannes 2009/09/22 um 22:36 #

    Die beiden müssen nicht gerettet werden, ich find es schön, der Grausamkeit noch ein wenig Spielraum zu lassen …

    freue mich auf mehr,
    herzlichst Johannes

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: